Project Website | Online Demo | Forum |
It is currently Thu Mar 30, 2017 4:39 am

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 6 posts ] 
  Print view Previous topic | Next topic 
Author Message
 Post subject: Variable Header
PostPosted: Wed Jul 18, 2007 2:08 am 
Offline

Joined: Wed Jul 18, 2007 1:04 am
Posts: 2
Location: berlin, germany
Tach an alle,

ich hab mir vorhin mal euer "lustiges" badger runtergeladen und installiert, in froher erwartung wieder enttäuscht zu werden, und ... es funktioniert.... jap, da habt ihr ner menge applikationen etwas voraus!!!
es ist also nicht das lustige badger, sondern ein funktionierendes kontenverwaltungstool, was ich persönlich ne weile suchen musste. um es kurz zu sagen, es gefällt mir ganz gut ... bis auf ein paar kleinigkeiten... ich wollte unbedingt den transaktionspartner in der accountOverview sehen, was glaube ich für viele andere auch wichtig ist, ... war nicht einstellbar .. musste ich selber umbasteln, also die idee: eine variable darstellung der accountOverview tabelle. würde ich mich auch für anbieten das zu programmieren.
das nächste war der import von CSV-dateien. ist ne gute sache, leider sind die unterschiede zwischen den exporten der kreditistitute sehr groß. warum bastelt ihr kein kleines tool, mit dem man eine unbekannt csv-datei hochladen kann ( natürlich mit angaben zum kreditistitut, und ohne angabe von tatsächlichen werten), welche dann später von euch analysiert und als modul veröffentlich wird. die erste zeile reicht aus, um die transaktionen zuordnen zu könne, dazu noch die information, ob es zeilen in der datei gibt, (z.B. alter saldo - neuer saldo), die auch weniger spalten enthalten, als die transaktionen und schon hab ihr die möglichkeit jede (geforderte art von) csv zu importieren... hoffe ich.
Für die Berliner Sparkasse findet ihr hier http://bmx.prout.be/berlinersparkasse.php.txt den quelltext.

da bleibt mir nur noch zu sagen, dass es ne nette idee ist, die ihr verfolgt, und ich hoffe, dass ich dabei helfen kann.

mfg christian

OK, das ist jetzt etwas ausgeartet und passt nicht mehr zu variable header, aber ich hoffe, dass der moderator das irgendwo einordnen kann. Oh mann, es passt nicht mal mehr zu frontend...

dabei fällt mir ein, dass ihr jedes konto mit einem gewissen wert initialisieren solltet.

prost!


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Wed Jul 18, 2007 7:57 pm 
Offline

Joined: Fri Mar 17, 2006 6:53 pm
Posts: 201
Location: Germany: Mannheim, Kassel
Hallo Christian!

Vielen Dank für deine Anregungen!

Eine variable Darstellung der Spalten ist bereits angedacht, ebenso die Möglichkeit die Spalten flexibel kleiner und größer zu machen, damit sie den unterschiedlichen Bildschirmauflösungen gerecht wird.

Die Idee eines generellen Import, den man sich selbst zusammenbasteln kann, ist gut. Allerdings denke ich, dass es zu viele Unterschiede in den Dateien gibt und man dies nie perfekt programmieren kann. Am besten werden das aber sicherlich Jürgen oder Clemens beantworten können. Jungs, was sagt ihr?

Vielen Dank auch für deinen CSV-Parser!

Für weitere Hilfe sind wir offen. Wir haben glaube aber noch keinen genauen Plan, wie es weitergehen soll. Es werden aber weitere Frontend-Verbesserungen anstehen und wenn wir noch ein paar offene Fehler beseitigt haben auch neue Module :-)
Ich kann es jedenfalls kaum erwarten eine Depotverwaltung zu haben.

Viele Grüße
Sepp

_________________
BADGER finance lead frontend developer


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Thu Jul 19, 2007 11:37 pm 
Offline
Site Admin

Joined: Wed Aug 09, 2006 12:59 am
Posts: 131
Location: am Rande des Strombergs
sepp wrote:
Hallo Christian!

Die Idee eines generellen Import, den man sich selbst zusammenbasteln kann, ist gut. Allerdings denke ich, dass es zu viele Unterschiede in den Dateien gibt und man dies nie perfekt programmieren kann. Am besten werden das aber sicherlich Jürgen oder Clemens beantworten können. Jungs, was sagt ihr?


Volle Zustimmung :D

Es ist immer noch einfacher (im Augenblick) einen neuen Parser für eine Bank zu basteln, als einen "Globalen" für alle Banken.
Und eenen Pasa füa de Balina Sparkasse zu schreim, is ja och nich so schwea; oda :?: :lol:

Jürgen


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Mon Jul 23, 2007 3:12 pm 
Offline

Joined: Wed Jul 18, 2007 1:04 am
Posts: 2
Location: berlin, germany
Tach och,

nee, is nich schwea nen pasa dafür zu schreim... aber dennoch is hier ma ne kleene änderung des alten pasas.

Da die Anzahl der Verwendungszweckzeilen bei der Berliner Sparkasse variabel sind, ist unter http://bmx.prout.be/berlinersparkasse.php.txt mal ne neue Version, die auch das berücksichtigt.

Zu der Idee mit dem "generellen, globalen super alleskönner" Parser, ich meinte nicht unbedingt einen generellen Parser für alle Kreditinstitute, eher etwas wie einen Pool von CSV-Strukturen. Zum Beispiel könnte man doch hier auf der Seite,anbieten, seine unbekannte CSV-Datei hochzuladen, daraus wird dann, von jemandem Parsermodul gebastelt (wenn Zeit ist). Die Werte der Transaktionen kann und sollte der edle Spender ändern (das ist wohl einfacher, als einen Parser zu schreiben). Diese Module könntet ihr als Alphaversionen veröffentlichen und euch dazu dann die Fehler oder auch nicht zuschicken lassen. Dazu dann ein kleines Importtool unter Badger, mit dem man direkt die Parser importieren kann, und schon ist alles gut (theoretisch).
So, jetzt hoffe ich nur, dass es auf dieser Seite nicht schon so etwas wie diesen CSV-Pool gibt, denn dass wäre doch etwas peinlich.

Christian


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Tue Jul 24, 2007 1:09 am 
Offline
Site Admin

Joined: Wed Aug 09, 2006 12:59 am
Posts: 131
Location: am Rande des Strombergs
viewforum.php?f=11 :roll:


Top
 Profile  
 
 Post subject:
PostPosted: Thu Jul 26, 2007 8:07 am 
Offline
User avatar

Joined: Thu Mar 09, 2006 12:20 am
Posts: 423
Location: Frankfurt a. M., Germany
Hi Christian =)

also den Prozess haben wir ziemlich 1:1 wie Du ihn beschrieben hast. Was ich jetzt allerdings nicht peinlich finde, sondern ist ja eine grute Überprüfung unseres Vorgehens.
Der Pool ist ein Unterforum und der König der Parser ist Juergen ;-) Bisher waren die Parser alle so unterschiedlich, dass jeder von hand gebaut werden muss (dann allerdings mit nicht viel Aufwand ... zumindest hab ich den Eindruck, weil Juergen immer so schnell ist :-) ) Anschliessend wird der neue Parser ins Subversion-System (Code-Verwaltung) eingestellt und kann mit einem SVN-Update in den svn-Badger geladen werden. Alternativ nimmt man die erstellte Parser-Datei und legt sie in den Parser-Ordner. Fertig =)
(Den Schritt des importierens haben wir uns bisher gespart, aber wenn das für den User nicht transparent ist, wie man sich neue Parser baut/bauen lässt und die dann auch installiert, sollten wir uns nochmal drüber Gedanken machen ggf. Was meinst du, Christian?

_________________
cheers,
Holger (project coordinator)


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 6 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron




Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style supported by CodeMiles Team.