Project Website | Online Demo | Forum |
It is currently Thu Jun 22, 2017 10:30 pm

All times are UTC + 1 hour [ DST ]





Post new topic Reply to topic  [ 5 posts ] 
  Print view Previous topic | Next topic 
Author Message
 Post subject: Badger 2 pre-alpha development preview
PostPosted: Thu Jan 07, 2010 1:03 am 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: Tue Mar 07, 2006 7:34 pm
Posts: 331
This thead collects all comments on the presented pre-alpha version of BADGER finance version 2.

_________________
BADGER finance lead backend developer and site admin


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Badger 2 pre-alpha development preview
PostPosted: Fri Jan 15, 2010 9:54 pm 
Offline

Joined: Wed Feb 18, 2009 5:13 am
Posts: 3
Looking great, am a huge fan of Badger 1 so very much looking forward to a full version of 2 to play with :-)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Badger 2 pre-alpha development preview
PostPosted: Wed Mar 17, 2010 12:15 am 
Offline

Joined: Wed Mar 17, 2010 12:06 am
Posts: 2
Very very good job!
Congratulations


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Badger 2 pre-alpha development preview
PostPosted: Fri Apr 16, 2010 5:56 pm 
Offline

Joined: Sat Nov 21, 2009 7:33 pm
Posts: 3
Hallo!

Ein sehr nettes Look&Feel habt Ihr da kreiert.

Woran Ihr unbedingt denken solltet, sind Multi-User-Fähigkeiten: Mehrere Nutzer sollten Ihre eigenen, strikt von anderen getrennten Konten führen können.

Apache Lucene ist eine sehr gute Idee, dito die Tags, Anhänge und die Vertragsverwaltung!

Wie wär's, wenn die Suche bereits während der Eingabe los legt, und nicht erst nach drücken auf Return?

Eine Etat-Funktion brauche ich persönlich nicht, ist aber sicher sinnvoll.

Die mobile Oberfläche sollte primär für Android entwickelt werden, meine ich. Ein komplettes SDK hält Google unter http://developer.android.com/sdk/index.html bereit. Stelle mich gerne als Tester zur Verfügung. :-) Google vergibt übrigens für innovative OSS-Projekte Entwickler-Handies :-)

Ein Klick in einen leeren Bereich sollte direkt die Create-Funktion des Elements aufrufen, das lehnt sich an das direkte Bearbeiten der Felder in Listen an.

Wenn es denn eine erste Version gibt, würde ich die gerne in ein Debian-Paket packen. Ich hatte im November 2009 bereits im Forum die Paketierung für Debian angeboten (http://community.badger-finance.org/forum/viewtopic.php?f=5&t=4632), aber bis dato keine Rückmeldung erhalten. Seid Ihr daran interessiert? Es würde Badger ziemlich pushen, da bin ich mir sicher. Lasst mal was von euch hören :-)

Mit fröhlichem Gruß,

Robert Kehl


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Badger 2 pre-alpha development preview
PostPosted: Tue Apr 20, 2010 12:13 am 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: Tue Mar 07, 2006 7:34 pm
Posts: 331
Hi Robert,

vielen Dank für das detaillierte Feedback -- ich erhoffte mir mehr dieser Sorte (-:

Multi-User war bisher nicht angedacht für Badger 2. Die von uns anvisierte Backend-Plattform (wCMF) unterstützt zwar mehrere User, aber das allein reicht nicht. Vor Urzeiten, als wir mal eine Umfrage zu den gewünschten Features in Badger 2 durchführten, haben wir kurz ein Teil der dahinterliegenden Problematik aufgezeigt. Kurze Wiederholung: Wenn wir alle Daten komplett getrennt halten wollen ist es (zumindest für uns -- und nicht nur: Jede neue Funktion erhöht die Komplexität und damit Fehleranfälligkeit) erheblich einfacher, zwei Instanzen von Badger aufzusetzen. Eine andere Variante wäre, alle Daten allen Usern zur Verfügung zu stellen, lediglich verschiedene Logins zu erlauben -- das sollte nach 5 s Nachdenken mit der Plattform möglich sein. Die ganz große Lösung würde eine Mischung aus geteilten Daten (z. B. Tags, das gemeinsame Haushaltskonto) und User-spezifischen Daten (z. B. Privatkonten) erlauben -- nur dann hätte der User einen wirklichen Mehrwert gegenüber zwei Badger-Instanzen. Allerdings würde dies ein komplettes Rechtemanagement implizieren, was technisch keinesfalls trivial ist und dessen Komplexität auch nicht so gut vor dem User versteckt werden kann.

Live Search ist eine gute Idee, könnte Richtung "Google Suggest" gehen. Ich müsste mal recherchieren, inwiefern das von Lucene unterstützt wird.

Das Problem an Mobiloberflächen ist, dass diese für jedes Gerät separat zu entwickeln wären. Ich würde zwar lieber Java für Android als Objective C für iPhone schreiben, andererseits kenne ich Android überhaupt nicht (als User), kenne also die Plattformspezifika nicht. Für iPhone würde ich auch keine wirkliche App schreiben, sondern eine darauf zugeschnittene Webseite -- die können einer wirklichen App auf dem iPhone sehr ähnlich werden. Ob das auch für Android gilt, weiß ich nicht.

Die Idee mit dem Debian-Package gefällt mir sehr gut. Ich habe Dein Post damals durchaus gesehen, mangels Zeit nicht darauf reagiert. Zeit ist dabei die allgemeine Krux -- Badger ist für alle Beteiligten ein Freizeit-Projekt, insofern kann ich keinerlei Schätzung abgeben, wann es fertig (oder auch nur benutzbar) ist. Die letzte Demo ist aus einem schwereren Programmierflash meinerseits an Weihnachten entstanden.

Zusammenfassung: Danke für das Lob, gute Ideen und helfende Hände sind stets willkommen, Planung ist schwierig.

Gruß Niko

_________________
BADGER finance lead backend developer and site admin


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 5 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron




Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style supported by CodeMiles Team.